Kleinbetriebe

Kleinbetriebe

Lampen und Leuchten

Die Lampe ist in der Leuchte montiert. Im täglichen Sprachgebrauch wird häufig der Ausdruck «Lampe» statt des korrekten Begriffs «Leuchte» verwendet. Mit der Leuchte ist das Ensemble von Leuchtmittel, Gehäuse, Reflektor und integrierter Elektronik gemeint. Die Lampe meint das Leuchtmittel, umgangssprachlich auch «Birne» genannt.

Bürobeleuchtung_2
Kleinbetriebe

Beurteilung einer Raumbeleuchtung

Die drei wichtigsten Beurteilungsgrössen einer Raumbeleuchtung sind die Beleuchtungsstärke, die installierte elektrische Leistung und die Blendung.

Raumbeleuchtung Büro_1GIF
Kleinbetriebe

Büroräume effizient beleuchten

Für eine effiziente Beleuchtung im Büro sind einige Aspekte zu beachten wie minimale Beleuchtungsstärke, keine Direktblendung, Watt Gesamtleistung, Helligkeit von Wänden, Mobiliar etc.

Bürobeleuchtung_1
Kleinbetriebe

Effiziente Beleuchtung im Restaurant

Bei der Restaurantbeleuchtung sind 200 Lux Beleuchtungsstärke optimal. Mit effizienten LED-Leuchten lässt sich diese Helligkeit mit 3 bis 4 W / m² Restaurantfläche erzielen.

Restaurant_seitlich_2
Kleinbetriebe

Beleuchtung von Werkstätten, Hallen und Lagern

Zur Beleuchtung von Werkstätten, Hallen, Lagern und Verkaufsflächen werden im Normalfall Decken- oder Pendelleuchten eingesetzt.

schreinerei
Kleinbetriebe

Beleuchtung von Verkehrsflächen

Neben der richtigen Dimensionierung der Beleuchtung in den Hauptnutzflächen eines Gebäudes – also Büro, Restaurant, Werkstatt etc. – ist in den Verkehrsflächen wie Korridore, Treppenhäuser, WCs etc. neben der richtigen Installation vor allem die Begrenzung der Betriebszeiten ein wesentliches Thema.

Korridor_Vogelwarte-Sempach_3
Kleinbetriebe

Licht regeln oder dimmen

Braucht es einen Bewegungsmelder oder ist Dimmen sinnvoller? Grundsätzliche Überlegungen bei der Lichtplanung.

Bundeshausbibliothek_1
Kleinbetriebe

Beleuchtungsersatz im Kleinbetrieb

Viele Restaurants, Läden und Gewerbebetriebe werden immer noch mit ineffizienten Halogen-Spot-Lampen beleuchtet. Da die Räume häufig nur wenig Tageslichtnutzung aufweisen und die Beleuchtung deshalb den ganzen Tag in Betrieb ist, sind auch die Aufwendungen für die Wechsel der defekten Lampen nicht zu vernachlässigen.

Schreinerei_2